Das 2. Bataillon, 75. Ranger Regiment, eine Einheit der US-Armee, die in der Joint Base Lewis-McChord, Washington, stationiert ist, kehrt von Montag bis Donnerstag nach Pendleton zur√ľck, wo es vor zehn Jahren eine √§hnliche √úbung veranstaltete, sagte Ranger-Sprecherin Tracy A. Bailey aus Fort Benning Ga. Erwarten Sie viel L√§rm, insbesondere Flugl√§rm, in den zwei N√§chten, in denen das 800-k√∂pfige Kontingent seine Taktik f√ľr die Beschlagnahme von Flugpl√§tzen praktiziert, sagte Bailey. Die Rangers verwenden auch ger√§uschvoll simulierte Munition und Pyrotechnik.

Sie sagte, die Armee weiß, dass die Übung einen Krach macht, und sie schätzt die Nachsicht der Stadt an diesen beiden Nächten.

"Es sind Ihre American Rangers, die in Ihrem Garten trainieren", sagte Bailey am Mittwoch.

Sie sagte, dass die meisten Aktivitäten Montag und Mittwochabend stattfinden werden. Truppen werden in das Gebiet fallen, während Flugzeuge den Himmel umkreisen. Laut Bailey und dem Polizeichef von Pendleton, Stuart Roberts, ist die Übung möglicherweise laut, aber es gibt nicht viel zu sehen.

Lesen Sie mehr von Joseph Ditzlers Artikel in den OPB News.