Bild: Australische Armeesoldaten aus dem 2. Bataillon. Das Royal Australian Regiment fĂŒhrt eine Fußpatrouille wĂ€hrend des Talisman Saber in der Shoalwater Bay in Australien durch. US Air Force Foto von Tech. Sgt. Jeremy Lock.

Die Vereinigten Staaten und Australien planen eine starke Ausweitung der militĂ€rischen Beziehungen, einschließlich möglicher DrohnenflĂŒge von einem Korallenatoll im Indischen Ozean und einem verbesserten Zugang der US-Marine zu australischen HĂ€fen, da das Pentagon seine KrĂ€fte nĂ€her nach SĂŒdostasien zu verlagern scheint sagten beide lĂ€nder.

"In Bezug auf Ihren gesamten Einfluss in der asiatisch-pazifischen Zone verlagert sich das strategische Gewicht nach SĂŒden", sagte ein australischer leitender Beamter, der sich unter der Bedingung der AnonymitĂ€t Ă€ußerte, um die MilitĂ€rgesprĂ€che zu diskutieren. „Australien sah wĂ€hrend des Kalten Krieges nicht besonders wichtig aus. Aber Australien scheint viel wichtiger zu sein, wenn Sie sich wirklich fĂŒr die sĂŒdostasiatischen Inseln interessieren. “

Quelle: Craig Whitlock fĂŒr die Washington Post.