Bild: USS Devastator (MCM-6) / United States Navy

Vier Marine-Minensucher werden innerhalb weniger Wochen in Richtung Persischer Golf unterwegs sein, um die amerikanischen Militärkapazitäten in der Region vor dem Hintergrund zunehmender Spannungen mit dem Iran zu stärken, sagt ein Offizier der Marine.

Die Minenräumer werden nach Angaben des Offiziers der Marine Ende April auf Frachtschiffe verladen, die die Vereinigten Staaten verlassen. Die Einsätze wurden von Adm. Jonathan Greenert, Chef der Marineoperationen, Anfang des Monats in einer Zeugenaussage vor dem Senat Armed Services Committee öffentlich bestätigt.


Bild: USS Warrior (MCM-10) / Unteroffizier zweiter Klasse John Bouvia

"Wir bringen vier weitere Minensucher ins Theater", sagte er. „Das macht acht. Wir bewegen Flugminenhubschrauber in der Luft. Das bringt uns zu acht im Theater. Und… diejenigen, die mit den britischen Minensuchläufen dort arbeiten, mit denen wir häufig trainieren, bringen uns dort ein bisschen auf. “

Quelle: Barbara Starr fĂĽr CNN.