Dieses benutzerdefinierte Patrouillengewehr hat alles, was ein funktionierender Polizist braucht. Es handelt sich um ein Arbeitsgerät, das einmal gekauft werden kann. Es verfügt über einen 16-Zoll-Doppelzylinder von Centurion Arms mit doppeltem Chromfutter, CSAT-Visiere und einen erstklassigen LMT SOPMOD-Schaft.

Da die Verwendung von Patrouillen- und Karabinerwaffen in der Strafverfolgungsbehörde immer mehr verbreitet wird, suchen wir auch nach Möglichkeiten, die Fabrikgewehre so zu verbessern, dass sie auf dem Feld bessere Leistungen erbringen. Mit diesem Trend kommt die unglückliche Situation, in der viele Offiziere Ergänzungen an ihren Geschützen vornehmen, die minderwertig und von fragwürdiger Qualität sind.


Von der Luftwaffe bis zum schnellen und präzisen Schießen bis zu 600 Metern bietet dieses Allzweck-AR-Plattformgewehr alles.

Ich habe immer die Theorie "Qualität kaufen, einmal kaufen" abonniert. Außerdem teste ich mein Equipment ausgiebig, um sicherzustellen, dass es im Feld einwandfrei funktioniert und in Krisenzeiten darauf zählen kann. Ich hatte in den letzten Jahren zwei Gewehre gebaut, die einwandfrei funktionierten und meine Erwartungen an die Qualität übertrafen. Das erste Gewehr wurde gebaut, um das Bedürfnis nach einem „Allzweck-Polizeigewehr“ zu erfüllen. Dies ist eine Waffe, die mit einem Ein-Gewehr-Ansatz eine sehr gute Liste von Aufgaben erledigen kann. Die erste Waffe funktionierte so gut, dass ich eine zweite Waffe als nahezu perfektes Patrouillengewehr baute, das in einer Strafverfolgungsfunktion der städtischen Polizei gut funktionieren würde. Beide Geschütze wurden um die C4-Schienensysteme von Centurion Arms, doppelt verchromte 16-Zoll-Kalthammer-Schmiedefässer und mittellange Gassysteme gebaut.

Allzweck-Build
Die erste Waffe ist eine meiner Lieblingsgewehre aller Zeiten. Es hat sich so gut bewährt, dass ich es mit jedem modernen Kampfgewehr aufnehmen würde. Die Waffe begann als Colt LE6920. Ken Elmore von Specialized Armament Warehouse (SAW) hat sein proprietäres Zuverlässigkeitspaket im oberen und unteren Bereich erstellt. Die Waffe wurde dann mit dem 16-Zoll-Centurion Arms-Obermaterial in mittlerer Länge (9-Zoll-Gassystem) ausgestattet. Als Centurion seinen 12-Zoll-C4-Handschutz herausbrachte, war dies eine der ersten, die dazu passte.