Das US Marine Corps hat immer das spielerische Training betont und versucht, seinen Truppen die bestm├Âglichen Waffen zur Verf├╝gung zu stellen, um den Feind anzugreifen und zu vernichten, sei es aus n├Ąchster N├Ąhe oder aus gro├čer Entfernung. Die Vergabe eines Auftrags an Trijicon, der schlie├člich jeden Marine-Sch├╝tzen mit einem ACOG (Advanced Combat Optical Gunsight) ausstatten wird, war ein gro├čer Schritt auf dem Weg, jeden Marine zu einem noch eindrucksvolleren Sch├╝tzen zu machen.

Der urspr├╝ngliche Auftrag hatte einen Auftrag ├╝ber 104.000 Exemplare, die ab Oktober 2005 ausgeliefert wurden. Obwohl die vom Marine Corps angenommene Optik im Wesentlichen ein TA3-Typ des ACOG ist, ist seine Marine-Bezeichnung der RCO (Rifle Combat Optic).