Die Polizei in Vermont sagt, ein Hausbesitzer wurde an seiner HaustĂĽr von einem Mann mit einer Waffe getroffen. Dann rang er dem Mann die Waffe ab, nur um herauszufinden, dass es sich um eine Pellet-Pistole handelte.

Die Polizei sagte, der Mann mit der Waffe habe am Donnerstag gegen 21.15 Uhr an der HaustĂĽr geklopft. Er zeigte die Waffe und verlangte Geld, als der Hausbesitzer antwortete.

Es wurden keine SchĂĽsse abgegeben und niemand wurde verletzt. Nichts wurde gestohlen.