FOX6NOW / Bouchards

Ein Milwaukee-Ladenbesitzer wendete ein AR-15-Gewehr an, um ein Trio bewaffneter Räuber in einem hochwertigen Bekleidungsgeschäft in Milwaukee abzuwehren, und das Ganze wurde mit einer Überwachungskamera festgehalten (siehe unten).

Laut FOX6NOW arbeitete Rami Murrar in den fr√ľhen Morgenstunden des 3. Juli in Bouchards hinter der Theke, als er M√§nner mit Pistolen direkt gegen√ľber auf der Stra√üe bemerkte. Nachdem er in seinem Gesch√§ft zuvor bewaffneten Raub√ľberf√§llen zum Opfer gefallen war, nahm er ein Gewehr aus dem B√ľro und beobachtete, wie ein Lieferwagen durch die k√ľrzlich installierten Betonpfosten am Eingang des Gesch√§fts steuerte und ihn durch die verschlossenen T√ľren und Gittert√ľren zu einem Teil des Weges machte .

Der Van fuhr dann vor und zur√ľck, sagte Murrar der Polizei, was dazu f√ľhrte, dass das Tor aufbrach. Die drei Verd√§chtigen versuchten, durch eine √Ėffnung im Tor zu kriechen. Einer der bewaffneten M√§nner hatte es geschafft, und Murrar er√∂ffnete das Feuer.

Der Polizeibericht besagt, dass Murrar in schneller Folge f√ľnf Sch√ľsse abgegeben hat, wodurch die Verd√§chtigen vom Tatort fliehen.

Wie FOX6NOW feststellt, wurde ein Verdächtiger, der als 20-jähriger Deishun Byrd-McWay identifiziert wurde, während des Vorfalls dreimal erschossen. Er kam in ein Krankenhaus der Gegend und wird wegen Einbruch und Sachschaden angeklagt. Er hat nicht mit der Untersuchung zusammengearbeitet.

Überwachungsaufnahmen sichern Murrars Version der Ereignisse. Er wird beim Schießen nicht belastet und bereut nichts.

‚ÄěIch glaube, dass sie durch die T√ľr gegangen w√§ren und ich w√§re tot gewesen - deshalb habe ich nach meiner Waffe gegriffen und sobald der erste seinen R√ľcken gekehrt hat, legte ich meine Waffe nieder. Ich komme nicht zur Arbeit, um eine Schie√üerei zu haben. Ich komme, um Geld zu verdienen, und alle anderen auch ‚Äú, sagte Murrar zu FOX6NOW.

WISN sagt, dies sei nicht das erste Mal, dass ein bestimmtes Bouchards-Bekleidungsgeschäft ins Visier genommen wurde. Im vergangenen Herbst wurde dort während eines Einbruchs ein Mitarbeiter erschossen.

Lesen Sie mehr: //www.fox6now.com