1 von 7 CH_Wilson_Sentinel_Two pager 4786_phatchfinal
Wilson Combats Super Sentinel ist eine kleine Pistole mit einem gro├čen Biss. Der Super Sentinel ist mit hochwertiger defensiver .38 Supermunition beladen und erzeugt mit jedem Schuss .357 Mag-Level-Energie.

2 von 7 CH_Wilson_Sentinel_Two Pager 4788_phatchfinal
Der kegelf├Ârmige Lauf tr├Ągt eine Kampfkrone und einen engen Verschluss. Ein speziell f├╝r diese Pistole entwickelter Reverse-Stecker sorgt f├╝r einen reibungslosen Betrieb.

3 von 7 CH_Wilson_Sentinel_Two Pager 4795_phatchfinal
Eine Reihe von Wilsons Battlesights macht es dem 1911 leicht, schnell ans Ziel zu kommen. Das schwarze Heck und die Glasfaser-Visier sehen gut aus. Um einen jahrelangen zuverl├Ąssigen Betrieb sicherzustellen, verwendet diese Pistole nur die besten Wilson Combat-Teile, wie beispielsweise den Match-Hammer.

4 von 7 CH_Wilson_Sentinel_Two pager 4789_phatchjpeg

5 von 7 CH_Wilson_Sentinel_Two Pager 4800_phatchfinal
Durch das Rillen des Laufs wird etwas Gewicht entfernt und ein ├ťberlauf f├╝r ├╝berm├Ą├čigen Schmutz und Ablagerungen f├╝r einen zuverl├Ąssigen Betrieb der Pistole geschaffen.

6 von 7 CH_Wilson_Sentinel_Two Pager 4794_phatchfinal
Durch die Riffelung der Kammer, um sich dem Lauf anzupassen, wird etwas Gewicht verloren und ein reibungsloserer Betrieb unter schmutzigen Bedingungen erm├Âglicht.

7 von 7 CH_Wilson_Sentinel_Two Pager 4801_phatchfinal
Der hochgeschnittene Frontgurt wird mit 30 Linien pro Zoll (30 Zoll) pro Zoll versehen und sorgt f├╝r die Kontrolle bei den meisten Wetterbedingungen.

Verdeckte Tragehalter suchen st├Ąndig nach kleineren Pistolen, die das Tragen erleichtern. Nachdem sie eine Pistole jahrzehntelang mitgenommen hat, ist sie nicht so einfach, wie es aussieht. Es bedarf einer Verpflichtung und Voraussicht. F├╝r die meiste Zeit gab es immer einen Kompromiss zwischen Gr├Â├če, Zuverl├Ąssigkeit und Effektivit├Ąt. Kleine Pistolen sind gro├čartig zu tragen, k├Ânnen jedoch unwirksam sein, wenn die Kugeln fliegen. Viele sind noch nicht darauf vorbereitet, ihr Leben auf Kaliber zu setzen, die kleiner als 9 mm sind.

Da ihre Gr├Â├če abnimmt, kann Zuverl├Ąssigkeit ein Problem sein. Es gibt wenig Zweifel, dass in diesem Bereich eine deutliche Verbesserung zu verzeichnen ist, aber die Gesetze der Physik bleiben bestehen. Einige kleine Pistolen k├Ânnen schwerer zu schie├čen. Abh├Ąngig von der Plattform k├Ânnen sie w├Ąhlerisch sein, wenn sie Munition tragen und anf├Ąlliger f├╝r schlaffes Handgelenk sind. In Anbetracht der m├Âglichen Notwendigkeit f├╝r einh├Ąndiges Schie├čen oder aus weniger als makellosen Positionen kann dies ein echtes Problem sein. Viele der modernen Pistolen auf Polymerbasis haben dies ziemlich gut gemacht, aber f├╝r den engagierten Benutzer von 1911 war dies ein bisschen problematischer.

Der Schrumpf 1911

Dieses Thema f├╝hrt immer zu Kontroversen. Unabh├Ąngig von Ihren Erfahrungen mit einer bestimmten Pistole ist die Plattform schwieriger, korrekt zu funktionieren, wenn der Lauf k├╝rzer wird. Gespr├Ąche mit fast jedem Pistolenschmied aus dem Jahr 1911 in den letzten 30 Jahren best├Ątigen dies. Es kann irgendwie ein Treffer sein. Im Laufe der Jahre haben mehrere kleine Pistolen von 1911 meinen Weg gekreuzt. Da das Fass weniger als 4 Zoll wird, wird es fleckig. Es hat sicher einige gegeben, die gut gearbeitet haben, andere nicht so sehr. Dies gilt f├╝r jedes Jahr 1911, insbesondere f├╝r diejenigen in .45 ACP. Viele funktionieren ziemlich gut f├╝r die ersten tausend Runden, nur um Zuverl├Ąssigkeitsprobleme zu haben. Sie erfordern eine genauere und h├Ąufigere ├ťberpr├╝fung von Federn, Extraktoren und Magazinen. Es ist nicht so, dass sie nicht funktionieren, es ist nur problematischer.

Heutzutage ist die Verwendung von kleineren Kalibern eine der gebr├Ąuchlichsten L├Âsungen. Eines der beliebtesten Kaliber war das 9mm. In diesem Kaliber f├╝hren mehrere Hersteller ihre 1911-Pistolen unter 3 Zoll ein. Es muss etwas reduziert werden, es hat sich jedoch als hervorragendes Kaliber f├╝r diese Plattform erwiesen. Einige haben die .40 S & W mit unterschiedlichem Erfolg ausprobiert.
Einer der j├╝ngsten, der in diese Arena eintritt und der vielversprechend ist, ist der Wilson Combat Super Sentinel. Mit der .38 Super-Kammer bietet es eine wirklich kompakte 1911-Pistole mit 9mm-Geschwindigkeiten.

Als langj├Ąhriger Konkurrent kennt Bill Wilson die Vorteile der 38 Super. Es ist ein fantastisches Kaliber f├╝r 1911-Pistolen mit 4-Zoll-Lauf in Stahl- oder Aluminiumrahmen. Mit einem sehr schnellen R├╝cksto├čimpuls ist das Ziel schnell und unglaublich genau. Es ist etwas knackiger als das 9mm, ist aber tats├Ąchlich einfacher zu kontrollieren. Aus diesem Grund bleibt es die Wahl vieler Wettbewerber. Die h├Âheren Geschwindigkeiten erm├Âglichen es ihnen, Hauptkategorien zu bilden, und die schnelle Zykluszeit h├Ąlt die Pistole am Ziel.

Bill Wilson erkannte die Notwendigkeit einer wirklich kompakten Linie von 1911 Pistolen und stellte die Sentinel-Linie vor. Diese kompakten Pistolen wurden von Grund auf f├╝r ein tieferes Verbergen, geringes Gewicht und absolute Zuverl├Ąssigkeit entwickelt. Die erste dieser Pistolen war mit 9 mm Kammer ausgestattet, eine bew├Ąhrte Patrone in Pistolen mit kurzen L├Ąufen. Aufgrund seiner Erfahrung mit dem Kaliber .38 Super erschien es nur logisch, es auf dieser Plattform auszuprobieren.

Waffendetails

Beginnend mit dem Sentinel-Aluminiumrahmen ist der Super Sentinel mit einer 3, 5-Zoll-Rutsche aus Kohlenstoffstahl verbunden. Dieser Rahmen ist 0, 5 Zoll k├╝rzer als ein kompakter Rahmen und umfasst 30 Linien pro Zoll an einem hochgeschnittenen Frontriemen. Es enth├Ąlt einen knackigen und vorhersagbaren Ausl├Âser von 3, 5 bis 3, 75 Pfund. Eine Hochgeschwindigkeits-Beavertail-Sicherheit wird ebenso verwendet wie eine taktische Daumensicherung. Der Magazinschacht ist geformt und konturiert, um genaue Magazinwechsel zu erm├Âglichen. Abgerundet wird es mit einem Satz G10-Starburst-Griffen.

Mit einem 3, 6-Zoll-Match-Lauf wird er sorgf├Ąltig von Hand auf die Rutsche montiert. Es ist ein konisches Fass mit einem geriffelten Fass und einer Kammer als optionales Upgrade. Die Oberseite des Schiebers ist gerillt, um Blendung abzulenken. Wilsons Battlesights mit einem Fiberoptik-Visier werden verwendet. Um die Genauigkeit und Zuverl├Ąssigkeit zu erh├Âhen, sind eine F├╝hrungsstange in voller L├Ąnge und ein Reverse-Stecker installiert. Elite Tactical Magazine, die f├╝r den Sentinel entworfen wurden, enthalten acht Munition. In Armor-Tuff beschichtet und in einem Wilson Combat-Nylonetui untergebracht, ist die Super Sentinel eine leistungsstarke Pistole in einer kleinen Packung.

Nachdem sie einige der Sentinel-Pistolen getestet hatten, sind sie alle sehr leicht zu verbergen. Diese Linie wurde von Grund auf f├╝r eine tiefere Verschleierung konzipiert, und der Gedanke, der in sie hineingeht, ist offensichtlich. Das Sentinel ist einfach zu verbergen und dennoch schnell zu greifen. Es ist bequem und zuverl├Ąssig.

Sie passen in so ziemlich jedes 1911-Holster, die f├╝r 3-Zoll-F├Ąsser entworfenen scheinen am besten zu funktionieren. Die meisten Tests f├╝r dieses St├╝ck wurden mit einem Mitch Rosen (603-647-2971; mitchrosen.com) im Taillenbund durchgef├╝hrt, den es schon seit Jahren gibt. Es wurde auch in einem Galco (800-874-2526; galcogunleather.com) Kn├Âchelholster und einem au├čerhalb des Taillenbunds befindlichen Holster, ebenfalls von Mitch Rosen, getragen. In jedem Fall verbirgt es sich mit wenig Druck gut. Es ist eine der bequemsten 1911-Pistolen, die Sie tragen k├Ânnen.

Eindr├╝cke schie├čen

Der Super Sentinel war sehr genau und ├╝berraschend einfach zu schie├čen. Die beste Gruppe auf 15 Meter wurde mit dem Winchester 125-Grain Silver Tip erreicht. Er misst 0, 87 Zoll auf 15 Meter und ist bei typischen Eingriffsentfernungen ein Wende-Fahrer. Obwohl keine Gruppen in gr├Â├čeren Entfernungen abgefeuert wurden, habe ich auf 25 Meter Stahl geschossen. Mit dem richtigen Halt waren regul├Ąre Hits auf einer 6-Zoll-Platte recht einfach. Bei 50 Yards war es ungef├Ąhr ein 70/30-Vorschlag aus der Hand. Das ist angesichts des 3, 6-Zoll-Laufs, des kleinen Rahmens und der Hochdruckmunition ziemlich solide. Mit all meiner Zeit auf einem 1911 wurde wenig mit .38 Super verbracht. F├╝r mich war es immer nur eine Spielkassette, diese Einstellung hat sich definitiv ge├Ąndert.

Das Schie├čen dieser Pistole unterscheidet sich etwas von denen, die an eine .45 ACP oder sogar eine 9mm-Scheibe gew├Âhnt sind. Es hat das gleiche Gef├╝hl wie mein 10mm, wenn er in einem 1911 in voller Gr├Â├če abgefeuert wurde. Der R├╝cksto├čimpuls ist sehr ├Ąhnlich. Nat├╝rlich nicht so dick, aber das Gesamtgef├╝hl ist ├Ąhnlich. Es ist sehr schnell, schnell vorbei, mit einem lauten Bericht - es ist wahrscheinlich am besten als "gl├╝cklich" zu bezeichnen. Das macht es leicht, das Ziel zu halten, das Frontvisier bewegt sich nicht viel. Die hei├česte Last, der CorBon, war etwas rauer, aber nicht ├╝bertrieben. Es ist wirklich sehr angenehm zu schie├čen. Schnelle Folgeaufnahmen waren einfach und mit einem soliden Halt waren sie sehr pr├Ązise unterwegs.

Die kurze Rahmengr├Â├če erm├Âglichte mir einen festen Griff. Meine ziemlich gro├čen H├Ąnde k├Ânnen Probleme damit haben, diese kleineren Rahmen zu umwickeln. Durch den hohen Schnitt mit einem Basepad konnte mein kleiner Finger den Griff verlieren. Wie man es von einer Pistole dieser Qualit├Ąt erwarten kann, hat sie perfekt funktioniert. Es wurden vier Magazine zur Verf├╝gung gestellt und alle problemlos geladen und funktionierten gut.

Die Geschwindigkeiten schienen mit dem k├╝rzeren Lauf ziemlich zu sinken. Es schien ziemlich konstant zu sein, mit nur etwas mehr als 100 Fu├č pro Sekunde (fps) f├╝r jede Last. Der CorBon wurde bei 1.425 fps notiert, er ma├č jedoch 1.304 fps. Das meiste alles andere war rund 1.100 fps aus dem 3, 5-Zoll-Lauf. Angesichts der heissesten Last erhalten Sie immer noch fast 480 Fu├č-Energie an der M├╝ndung, reichlich f├╝r verborgene Tragearbeit, besonders aus einer Pistole dieser Gr├Â├če.

Angesichts meines Alters und der Zeit, die ich f├╝r den Bereich verbringe, k├Ânnen meine Handgelenke ein wenig empfindlich f├╝r Magnumbelastungen sein, insbesondere in Verbindung mit kleinen Pistolen. Ein langer Tag mit meinen 10mm bedeutet, dass meine Handgelenke und Ellbogen etwas wund sind. Jahre des Schie├čens und einige andere k├Ârperliche Anstrengungen haben ihren Tribut gefordert. Sogar 45 ACPs k├Ânnen heutzutage nach einem langen Tag unangenehm sein. Nicht so bei dieser Pistole. Um ehrlich zu sein, war es eine kleine ├ťberraschung. Am Ende des Tages gab es die Erwartung, wund zu sein, aber das war nicht der Fall. Angesichts des leichten und kurzen Rahmens war es eine angenehme ├ťberraschung.

Abschlie├čende Anmerkungen

Dies ist wirklich das erste Mal, dass Sie echte Zeit mit einer .38 Super-Pistole verbringen. Obwohl einige Zeit mit einer Freundpistole verbracht wurde, die ein gro├čer Fan ist, war sie immer noch minimal. Nachdem Sie sich mit dieser Pistole etwas Zeit genommen haben, wird klar, warum es so viele Fans gibt. Besonders in dieser Plattform ist es eine gewinnende Kombination. Es bietet volle 9mm-Geschwindigkeiten in einem sehr kleinen Geh├Ąuse. Es erwies sich als zuverl├Ąssig, genau und leicht zu kontrollieren. F├╝r diejenigen, die nicht an den R├╝cksto├čimpuls gew├Âhnt sind, wird es gew├Âhnungsbed├╝rftig sein, aber sobald dies passiert, ist es eine wahre Freude, zu schie├čen. Um Munition zu erhalten, bedarf es einiger Vorplanung, obwohl es im Netz eine gro├če Auswahl zu geben scheint, der Kauf vor Ort war weniger als herausragend. Es dauerte einige Reisen zu mehreren Waffengesch├Ąften, um genug f├╝r einen soliden Test zu bekommen. Sobald Sie diese H├╝rde ├╝berwunden haben, haben Sie eine fantastische kleine Pistole zum verdeckten Tragen. Wenn Sie auf der Suche nach einem Custom 1911 sind, der leicht zu verbergen ist und dennoch einen richtigen Schlag bietet, dann stellen Sie sicher, dass Sie diese Pistole gut aussehen lassen. Weitere Informationen erhalten Sie unter wilsoncombat.com oder telefonisch unter 800-955-4856.