MILWAUKEE COUNTY, Wisconsin - Ein Mann aus Wisconsin wurde vor seinem Haus von der Polizei befragt, weil er unter freiem Himmel eine Pistole im Halfter getragen hatteÔÇŽ ein Jahr, nachdem er aus demselben Grund festgenommen worden war. Brad Krauses vorherige Verhaftung war es, die den Generalstaatsanwalt zun├Ąchst dazu veranlasst hatte, die Waffengesetze des Staates noch einmal zu ├╝berpr├╝fen und gesetzestreuen B├╝rgern zu gestatten, eine Waffe im Freien zu tragen. Heute, einen Tag nachdem Wisconsins Generalstaatsanwalt das ├Âffentliche Tragen an ├Âffentlichen Orten legalisiert hatte, wird Krause immer noch von Strafverfolgungsbeh├Ârden befragt.