1 von 10 XD Mod.2-Servicemodell von Springfield
Das neue XD Mod.2 4-Zoll-Servicemodell von Springfield Armory mit einem Gewicht von 27, 5 Unzen ist ein vergleichbares Leichtgewicht in dieser voll funktionsf├Ąhigen Handwaffenkategorie.

2 von 10 Springfields XD Mod.2-Servicemodell
Neben einem l├Ąngeren 4-Zoll-Lauf verf├╝gt der Schlitten ├╝ber mehr Vorder- und Hinterverzahnung sowie ├╝ber die standardm├Ą├čigen XD Mod.2-Funktionen, wie den Polymerrahmen und die innovative Struktur der Griffzone.

3 von 10 Springfields XD Mod.2-Servicemodell
Das Zwei-Punkt-Visier ist schnell zu erfassen und hinter der Auswurf├Âffnung befindet sich eine Anzeige f├╝r die Beladungskammer. Wenn es angehoben ist, befindet sich eine Runde in der Kammer.

4 von 10 Springfields XD Mod.2-Servicemodell
Der l├Ąngere Schieber und das Fass bieten einen l├Ąngeren Sichtradius f├╝r ein schnelleres Zielen.

5 von 10 Das XD Mod.2-Servicemodell von Springfield
Beachten Sie die Striker-Statusanzeige an der R├╝ckseite des Schlittens sowie die breite hintere Verzahnung der Pistole.

6 von 10 Das XD Mod.2-Servicemodell von Springfield
Das rote Fiberoptik-Visier l├Ąsst sich leicht zwischen den beiden wei├čen Punkten des Visiers positionieren. Beachten Sie auch die Griffsicherheit, die Bestandteil der Hochhub-Beavertail der XD-Pistole ist.

7 von 10 Das XD Mod.2-Servicemodell von Springfield
Das rote Fiberoptik-Visier l├Ąsst sich leicht zwischen den beiden wei├čen Punkten des Visiers positionieren. Beachten Sie auch die Griffsicherheit, die Bestandteil der Hochhub-Beavertail der XD-Pistole ist.

8 von 10 Das XD Mod.2-Servicemodell von Springfield
Dank des leichten R├╝cksto├čes der Pistole, des knackigen Abzugs und der Sichtverh├Ąltnisse war es leicht, enge Gruppen auf 15 Meter zu bilden.

9 von 10 Springfields XD Mod.2-Servicemodell

10 von 10 Springfields XD Mod.2-Servicemodell

Im Jahr 2015 hat Springfield Armory seine XD-Sub-Compact-Serie auf die Mod.2-Serie erweitert. Und jetzt geht die neueste XD Mod.2-Pistole mit einem neuen, 4-Zoll-Lauf-Servicemodell, das in 9 mm Kammer untergebracht ist, noch einen Schritt weiter - etwa 1 Zoll weiter.

Basierend auf Springfields letztem Update der etablierten XD-Serie, das im Jahr 2002 eingef├╝hrt wurde, sind die neuen Mod.2-Versionen eine Kombination aus dem bew├Ąhrten XD-Sub-Compact mit 3-Zoll-Lauf und den Funktionen der ├Ąu├čerst erfolgreichen XD-S-Serie von Springfield. Mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung im Bereich XD-Design hat Springfield die besten Aspekte des urspr├╝nglichen XD-Sub-Compact und die Verbesserungen am XD-S ber├╝cksichtigt und diese im Mod.2 zusammengefasst.

Die Mod.2-Serie ist mehr als ein Amalgam aus zwei Pistolen. Sie verf├╝gt ├╝ber eine neu gestaltete Polymer-Rahmen- und Gleitschnittstelle, die ihnen ein saubereres und integrierteres Aussehen verleiht als alle vorherigen XD-Modelle. Ein wichtiger Vorteil des Mod.2-Designs besteht darin, dass die urspr├╝ngliche Statusanzeige (eigentlich die R├╝ckseite des Anschlags) beibehalten wird, die leicht aus der R├╝ckseite des Schiebers hervorsteht. Dies ist eine sehr schnelle Methode, um festzustellen, ob die Aktion ausgel├Âst wurde und einsatzbereit ist. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass eine Runde eine Kammer hat. Um diese Entscheidung zu treffen, k├Ânnen Sie die Anzeige der Kammer f├╝r die Waffe f├╝r beladene Waffe verwenden, die sich etwas hinter der Oberseite der Auswurf├Âffnung erhebt und direkt unter der Sichtlinie erscheint. Diese beiden schnellen visuellen oder taktilen ├ťberpr├╝fungen zeigen eindeutig den Status der Waffe an.

Festhalten

Neben einem l├Ąngeren 4-Zoll-Lauf verf├╝gt der Schlitten ├╝ber mehr Vorder- und Hinterverzahnung sowie ├╝ber die standardm├Ą├čigen XD Mod.2-Funktionen, wie den Polymerrahmen und die innovative Struktur der Griffzone.

Das Herzst├╝ck jeder Mod.2-Pistole ist die Multi-Surface-Strukturierung der Grip Zone, die in das Formteil des leichten Polymerrahmens und der austauschbaren R├╝ckengitterplatten integriert ist. Die Griffzone hat ihre aggressivste Textur um das Dreiviertelfeld, wo sich die Handfl├Ąchenschwellung und das erste Fingergelenk um den Griff legen. Die Vorder- und R├╝ckseite sind die am aggressivsten strukturierten Stellen, an denen die Handfl├Ąche und die Innenseite der Finger die Pistole greifen. In Kombination tragen die Texturen dazu bei, einen sicheren Halt zu gew├Ąhrleisten, wenn die Waffe zur├╝ckspringt, auch wenn die H├Ąnde etwas verschwitzt sind.

Die mehrfachen Greiffl├Ąchen funktionieren auch sehr gut mit taktischen Lederhandschuhen, um die Pistole fest in der Hand zu halten. Der Rest der Griffzone-Texturierung besteht aus einer milden Kieselstruktur, die die Seitenw├Ąnde des Griffs bedeckt (in die "Griffzone" eingepr├Ągt ist) und sich auf den gesamten Rahmen erstrecken, was wiederum zum integrierten Look des Mod.2 beitr├Ągt. Dar├╝ber hinaus ist der Mod.2-Abzugsb├╝gel jetzt wie die neuesten XD-S-Modelle vorne gerundet und nicht wie bei fr├╝heren XD-Serien.

Eine st├Ąrker gekr├╝mmte und etwas schmalere Gleitf├╝hrung bietet Verbesserungen mit den Posi-Wedge-Gleitschlitzverzahnungen von Springfield. F├╝nf tiefe Rillen sorgen daf├╝r, dass die Gefahr des Rutschens beim Einschieben der Gleitbahn geringer ist. Das 4-Zoll-Servicemodell f├╝gt drei zus├Ątzliche Rillen an der Vorderseite der Rutsche hinzu. Die gro├če Neuigkeit des Mod.2 im Allgemeinen und des neuen 4-Zoll-Servicemodells im Besonderen ist in Sicht. Die XD-Mod.2-Objekttr├Ąger sind mit dem gleichen roten Fiberoptik-Visier und den Wei├čpunkt-Visierk├Ąmpfen im Kampfstil ausgestattet, die auch f├╝r die XD-S-Modelle verwendet werden. Dies gibt dem Mod.2 die gleiche F├Ąhigkeit, das Ziel unter verschiedenen Lichtbedingungen zu sehen. Die Sehensw├╝rdigkeiten sind auch f├╝r individuelle Sichtvorlieben und Windeinstellungen angepasst.

Alles-Alles-Neun

Das rote Fiberoptik-Visier l├Ąsst sich leicht zwischen den beiden wei├čen Punkten des Visiers positionieren. Beachten Sie auch die Griffsicherheit, die Bestandteil der Hochhub-Beavertail der XD-Pistole ist.

Das 4-Zoll-Servicemodell ist mit 27, 5 Unzen entladen und ist f├╝r diese Kategorie mit Handfeuerwaffen vergleichsweise leicht. Die Waffe misst 7, 3 Zoll (5, 5 Zoll) und 5, 5 Zoll (5, 5 Zoll) von der Basis des Magazins bis zum oberen Rand des Flachprofils Kampfkimme und 1, 125 Zoll Breite (einschlie├člich Schieber, Rahmen und Entriegelungshebel). Die Standardkapazit├Ąt f├╝r das neue Servicemodell betr├Ągt 16 + 1.

Der hervorragende Griffwinkel des Mod.2 sowie die hohe Beavertail- und Griffsicherheit sorgen in Kombination mit dem Ultra Safety Assurance-Klingenausl├Âser von Springfield f├╝r doppelte Sicherheit beim Handling und beim Holstering der Pistole. Das neue Servicemodell eignet sich f├╝r den Einsatz im Einsatz oder f├╝r den verborgenen Transport und ist aufgrund seines l├Ąngeren Laufs und seiner verbesserten Sicht auch eine gute Wettkampfpistole f├╝r IPSC- und IDPA-Spiele.

Jeder Mod.2 wird mit einem eigenen, formschl├╝ssigen G├╝rtelholster und einer doppelten Magazintasche geliefert, sodass er sofort f├╝r den t├Ąglichen Gebrauch oder f├╝r praktische Schie├čwettbewerbe bereit ist. F├╝r die XD-Serie gibt es eine Vielzahl von Premium-Leder- und Kydex-Rigs auf dem Markt.

Xtreme Testing

Der l├Ąngere Schieber und das Fass bieten einen l├Ąngeren Sichtradius f├╝r ein schnelleres Zielen.

Bei Verwendung der Federal American Eagle 150-Korn-Vollmetalljacke (FMJ-Munition) aus einer Entfernung von 15 Metern ma├č die beste F├╝nf-Runden-Gruppe 1, 24 Zoll in den 10- und X-Ringen, wobei zwei Runden fast im gleichen Loch lagen. Die zweite Versuchsreihe wurde unter Verwendung von defensiver Munition mit h├Âherer Geschwindigkeit durchgef├╝hrt, darunter mit Elite Performance V-Crown (JHPs) mit 124 K├Ârnern (Elite Performance V-Crown) und den 124-Korn-Hydra-Shok-JHPs von Federal Premium. W├Ąhrend die Federal American Eagle Ball-Munition 1.185 fps durch die Fallen des Chronographen schlug, reiste der Federal Hydra-Shok mit 1.095 fps und Sig Sauers Elite Performance JHP hatte eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 1.125 fps.

VERWANDTE GESCHICHTE: Exklusives Video - Das neue XD Mod.2 4-Zoll-Servicemodell von Springfield Armory

Aus f├╝nfzehn Metern Entfernung wurden f├╝nf Gruppen abgefeuert, die besten f├╝nf Sch├╝sse mit der Hydra-Shok-Munition wurden im X-Ring auf 1, 75 Zoll (5, 75 cm) gedeckt, und als Ziel vor dem 9-Ring befanden sich f├╝nf Sig-V-Crown-Runden 1, 2 Zoll mit zwei ├ťberlappungen.

Die gesamte XD-Modellreihe, insbesondere der XD-S und der neue Mod.2, hat sich im Laufe der Jahre durch eine Vielzahl von Tests als fehlerfrei erwiesen. Dieses neueste 4-Zoll-Servicemodell unterscheidet sich nicht. Es ist zuverl├Ąssig, genau, sehr leicht zu reinigen und f├╝r die Haltbarkeit hart wie ein Eisenbahnspie├č. Das XD Mod.2 4-Zoll-Servicemodell bietet mit seinen Standardfunktionen (praktisch kein Upgrade) eine neue Handfeuerwaffe der Springfield XD-Reihe, die wirklich mehr ist als die Summe seiner Teile.